Musicals und Shows in London

Karten.de - Musicals und Shows London

Hier bekommen Sie die Karten für die schönsten Musicals und Shows in London.

Gern bieten wir Ihnen tolle Arrangements mit Hotel und Anreise getreu unserem Motto: Wir beraten Sie gern! Unser Tipp: immer gut informiert mit unserem Newsletter.


Disney's The Lion King in
Infos / Tickets

Disney's The Lion King

Lyceum Theatre
Das Disney-Erfolgsmusical!
Tickets ab 107,- € p.P.
Mamma Mia! in
Infos / Tickets

Mamma Mia!

Novello Theatre
Das ABBA-Musical!
Tickets ab 72,- € p.P.
The Phantom of the Opera in
Infos / Tickets

The Phantom of the Opera

Her Majesty's Theatre
Der Klassiker von Andrew Lloyd Webber!
Tickets ab 82,- € p.P.
Wicked in
Infos / Tickets

Wicked

Apollo Victoria Theatre
Das Musical über die Hexen von Oz!
Tickets ab 100,- € p.P.
Billy Elliot in
Infos / Tickets

Billy Elliot

Victoria Palace Theatre
I Will Dance!
Tickets ab 91,- € p.P.
Charlie and the Chocolate Factory in
Infos / Tickets

Charlie and the Chocolate Factory

Theatre Royal Drury Lane
Tickets ab 91,- € p.P.
Kinky Boots in
Infos / Tickets

Kinky Boots

Adelphi Theatre
Mit der Musik von Cyndi Lauper!
Tickets ab 97,- € p.P.
Les Misérables in
Infos / Tickets

Les Misérables

The Queen's Theatre
Nach dem Roman von Victor Hugo!
Tickets ab 84,- € p.P.
MATILDA - The Musical in
Infos / Tickets

MATILDA - The Musical

Cambridge Theatre
Nach der Vorlage von Roald Dahl!
Tickets ab 104,- € p.P.
Miss Saigon in
Infos / Tickets

Miss Saigon

Prince Edward Theatre
Das erfolgreiche Musical!
Tickets ab 84,- € p.P.
Stomp in
Infos / Tickets

Stomp

Ambassadors Theatre
Die Show der Extraklasse!
Tickets ab 75,- € p.P.
THRILLER Live in
Infos / Tickets

THRILLER Live

Lyric Theatre
Die Hommage an den Popstar Michael Jackson!
Tickets ab 107,- € p.P.
nach oben »

Foto-Rundgang durch London

London
Ein Blick auf den Stadtplan
London
Die Tower Bridge
London
Big Ben
London
Der Tower of London
London
Das London Eye und die Themse
London
Typischer Doppeldecker-Bus
London
Schild: Old London Bridge
London
Stationseingang zur "Tube"
London
Die HMS "Belfast"
London
Die City Hall
London
Hay's Galleria
London
St Paul's Cathedral
London
St Paul's Cathedral
London
Westminster Abbey
London
House of Parliament
London
Das Kaufhaus "Harrod's"
London
Swiss Re Tower
London
Wellington Arch
London
Boudicca-Statue
London
Sightseeing
London
London bei Nacht
London
London Dungeon
London
Schild an Tower Bridge
London
Zierwappen an der Tower Bridge
 
Alle Bilder © Klaus Schlegel.
Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte die Vorschaubilder an.



Eine kurze Geschichte Londons



London
"Big Ben"



London
Westminster Abbey



London
Palace of Westminster



London
Tower Bridge



London
St Paul's Cathedral



London
Camden Town



London
Tower Bridge

Antike

  • um 47 n.Chr.: Gründung der römischen Siedlung "Londinium"
  • ca. 60: Überfall durch die Icener unter Königin Boudicca
  • um 120: London wird statt Colchester zur Hauptstadt der Provinz Britannien
  • um 197: Britannien wird in Nieder- und Oberbritannien geteilt, London regiert Oberbritannien. Bau der Stadtmauer (London Wall)
  • um 300: London ist nun Hauptstadt der Provinz Maxima Caesariensis
  • um 400: Ende der römischen Besetzung Britanniens
  • Ende des 5. Jahrhunderts: London ist nur noch eine unbewohnte Ruinenstadt

Angelsachsen

  • 6. Jahrhundert: Die Gegend wird ins Königreich Essex integriert
  • 604: König Saebert konvertiert zum Christentum, Mellitus wird erster Bischof von London
  • 7. Jahrhundert: Gründung des Dorfes "Lundenwic" etwa eine Meile westlich von Londinium
  • 730: Der Landstrich fällt an das Königreich Mercia
  • 825: Erneuter Machtwechsel, London gehört nun zum Königkreich Wessex
  • ab 830: Angriffe durch Wikinger
  • 871: Die Wikinger erreichen London
  • 878: Wessex siegt unter König Alfred dem Großen über die von Guthrum angeführten Wikinger
  • um 885: Das Gebiet innerhalb der alten Stadtmauern wird wieder besiedelt, die Stadt heißt nun "Lundenburgh"
  • 886: Herzog Æthelred von Mercia wird Gouverneur
  • 911: Æthelred stirbt, London kommt unter direkte Herrschaft der englischen Könige
  • 994: London widersteht einem Wikingerangriff
  • 1013: Belagerung Londons, König Æthelred flieht in die Normandie
  • 1042: Die Angelsachsen übernehmen unter Eduard dem Bekenner wieder die Herrschaft über die Stadt
  • 1066: Eroberung Englands durch die Normannen

Mittelalter

  • Weihnachten 1066: Krönung von Wilhelm dem Eroberer in der Westminster Abbey
  • 1067: Bau von 3 Festungen (Tower of London, Baynard's Castle und Montfitchet Castle); London erhält formelles Stadtrecht
  • 1097: Bau der "Westminster Hall", dem ältesten Teil des Westminster Palastes, durch Wilhelm Rufus, den Sohn von Wilhelm dem Eroberer
  • 1189: König Richard Löwenherz ernennt den ersten Lord Mayor (Bürgermeister)
  • 1176-1209: Neubau der London Bridge, bis 1750 die einzige Themsequerung im Stadtbereich
  • 1212 oder 1213: Brand auf der London Bridge mit vielen Toten
  • Mai-Oktober 1216: Besetzung Londons durch Franzosen unter Ludwig VIII.
  • 1348: Rund 30.000 Todesopfer durch die Pest, bis 1666 15 weitere Pestepidemien
  • 1381 und 1450: Bauernaufstände mit Plünderungen
  • 1455-1485: Die Rosenkriege: Streit der Häuser Lancaster und York um die Krone
  • 1485: Ende der Rosenkriege mit der Thronbesteigung Heinrichs VII.

16. Jahrhundert

  • 1535-1538: Enteignung fast aller kirchlichen Grundbesitze durch Heinrich VIII.
  • 1558: Beginn der Regierungszeit von Elisabeth I.
  • 1572: Nach der Zerstörung Antwerpens wird London der wichtigste Nordseehafen
  • Spätes 16. Jahrhundert: William Shakespeare und viele andere Künstler leben in London und machen die Stadt zu einer Kulturmetropole

17. Jahrhundert

  • 1603: Die Krönungsfeierlichkeiten von James I. werden wegen einer Pestepidemie (30.000 Tote) unterbrochen
  • 1642: Ausbruch des englischen Bürgerkrieges; die Stadt stellt sich auf die Seite des Parlaments
  • 1653-1659: Republik unter Cromwell, das kulturelle Leben kommt weitgehend zum Erliegen
  • Mai 1660: Mit Karl II. wird die Monarchie wiederhergestellt
  • 1665-1666: Die "Große Pest von London" fordert 70.000 Tote, etwa ein Fünftel der Bevölkerung
  • 2.-5. September 1666: Der "Große Brand von London": 80% der Stadt werden zerstört und etwa 100.000 Menschen obdachlos
  • ab 1685: Zuwanderung französischer Hugenotten nach dem Edikt von Fontainebleau
  • 1688: Gründung von Lloyd's of London
  • 1694: Gründung der Bank of England. London wird zum bedeutendsten Finanzzentrum der Welt
  • 1691 und 1698: Brände im Palast von Whitehall, 1698 wird der Palast völlig zerstört
  • ab 1691: Das in der Nähe des Dorfes Kensigton gelegene Nottingham House wird durch Wilhelm III. zum Kensington Palace ausgebaut

18. Jahrhundert

  • 1702: Mit dem "Daily Courant" erscheint die erste Tageszeitung Englands
  • 1707: England und Schottland werden mit dem "Act of Union" vereinigt und London damit zur Hauptstadt des Königreiches Großbritannien
  • 1708: Die neue St. Paul's Cathedral wird vollendet
  • ab 1750: Eröffnung der Westminster Bridge und der Blackfriars Bridge, dadurch neue Themseüberquerungen
  • 1750: Wegen der Kriminaliät in den Slums wird die erste Polizeitruppe, die "Bow Street Runners" aufgestellt
  • 1759: Eröffnung des British Museum, das älteste heute noch bestehende Museum der Welt
  • 1760-1766: Schleifung der letzten verbliebenen Stadtmauerabschnitte
  • 1762: Erwerb des Buckingham House durch Georg III.
  • Juni 1780: Die "Gordon Riots" - radikale Protestanten protestierten gegen ein Gesetz zur Katholikenemanzipation. 285 Tote und über 100 zerstörte Häuser

19. Jahrhundert

  • ab 1800: Londons Bevölkerung steigt innerhalb von 100 Jahren von einer auf 6,7 Millionen Menschen an, London ist die größte Stadt der Welt
  • ca. 1822: Umbau des Buckingham House zum Buckingham Palace
  • 1829: Premierminister Robert Peel setzt mit der Metropolitan Police eine zentral geführte Polizeibehörde ein
  • ab 1836: In und um London werden Eisenbahnlinien eröffnet, die Reichen wandern ins Umland ab und in London wohnen fast nur noch Arme
  • 1851: Die erste Weltausstellung findet im Hyde Park statt. Berühmtestes Bauwerk ist der "Crystal Palace"
  • 1858: Der "Große Gestank" führt zum Bau eines unterirdischen Kanalisationssystems, das noch heute in Betrieb ist
  • 1861: Erste Straßenbahn in London
  • 1863: Die Metropolitan Railway, die erste U-Bahn der Welt, wird eröffnet
  • 1888: Die Mordserie von "Jack the Ripper" hält die Stadt in Atem
  • 1889: Gründung der County of London, der ersten zentralen Verwaltung für den gesamten Ballungsraum
  • 1890: Eröffnung der City and South London Railway, der ersten elektrischen U-Bahn
  • 1899: Unterteilung der County in 28 Metropolitan Boroughs

20. Jahrhundert

  • 1902: Der erste motorisierte Omnibus verkehrt in London
  • 1911: Belagerung der Sidney Street nach einer Raub- und Mordserie von baltischen Anarchisten. Die Anarchisten sterben in ihrem brennenden Haus
  • 1914-1918: Während des 1. Weltkrieges wird London von deutschen Luftschiffen und Flugzeugen wiederholt bombardiert, es kommen insgesamt etwa 700 Menschen ums Leben
  • ab 1918: Starkes Wachstum des bebauten Gebiets bis in die Vorstädte außerhalb der County of London
  • 1930er Jahre: Weltwirtschaftskrise mit hoher Arbeitslosigkeit, radikale Parteien erhalten Zulauf
  • 1936: "Schlacht in der Cable Street": Auseinandersetzungen zwischen Rechts- und Linksextremen
  • September 1939: 8.615.050 Menschen leben im Stadtgebiet - der Höchststand
  • 1940-1945: Bis zum Ende des 2. Weltkrieges sterben durch deutsches Bombardement 30.000 Menschen
  • 1948: Der Flughafen Heathrow ersetzt Croydon Airport
  • Dezember 1952: Innerhalb von nur 5 Tagen sterben über 4.000 Menschen an Lungenkrankheiten durch Smog, weitere 8.000 durch Spätfolgen
  • 1953: Der "Clean Air Act" sorgt mit Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität dafür, dass es fast keinen Wintersmog mehr gibt
  • 1965: Auflösung der County of London und Ersatz durch die Verwaltungsregion Greater London
  • ab 1981: Stadtentwicklungsprogramm mit Bau der Docklands
  • 1984: Bau der Thames Barrier in Woolwich, die London vor Sturmfluten schützt
  • 1986: Auflösung des Greater London Councils nach Streitigkeiten mit der Thatcher-Regierung. Die Stadt ist nun die weltweit einzige Metropole ohne zentrale Verwaltung und direkt der Zentralregierung unterstellt
  • 1987: Eröffnung des Flughafen London City im östlichen Teil der Docklands
  • 2000: Gründung der Greater London Authority durch die Regierung unter Tony Blair als Ersatz für den Greater London Council
  • 2000: Ken Livingstone wird der erste direkt gewählte Oberbürgermeister für ganz London

21. Jahrhundert

  • 2003: Einführung der "Congestion Charge", einer Innenstadtmaut, zur Verkehrsberuhigung
  • 7. Juli 2005: 4 Bombenanschläge durch islamistische Terroristen mit 56 Todesopfern und 700 Verletzten
  • 2008: Boris Johnson löst Livingstone als Oberbürgermeister ab



Auf ins Londoner West End!

Ein Besuch in der englischen Hauptstadt London ist schon ein Erlebnis für sich. Perfekt wird es aber erst mit einem Theaterbesuch. Für die beste Unterhaltung steht in London ein eigenes Theaterviertel zur Verfügung: das West End! An allen Ecken und Enden stolpert man hier über Theater, in denen Musicals und Shows den Besucher in eine andere Welt entführen. Mal Glamour, mal Tragödie, mal Krimi, mal anspruchsvolle Kost, mal Musikshow - aber immer beste Unterhaltung. Wie wäre es nach einem ereignisreichen Tag in der Millionenmetropole, nach dem Besuch des Buckingham Palace, des Towers, der Westminster Abbey und des größten Gebäudes der Stadt, dem Shard, mit einem entspannten Besuch bei Musicals und Shows? Besser kann ein Abend kaum ausklingen.

Von "Les Misérables" bis "The Lion King"

Wer durch das West End schlendert, dem werden vor allem die Schauspielstätten der Musicals und Shows auffallen, die tagsüber neben all den Geschäften fast unscheinbar wirken, am Abend aber durch ihre bunten Leuchtreklamen auf sich aufmerksam machen. Am beliebtesten sind wohl Musicals, quasi die leichte Kost unter den Theatervorstellungen. Wobei das so auch nicht ganz richtig ist, denn es kommt immer auf die Geschichte drum herum an. So ist das wohl erfolgreichste Musical überhaupt Claude-Michel Schönbergs "Les Misérables", ein Drama, das dort seit 1985 ununterbrochen gespielt wird. Es ist das Musical, das aktuell am längsten in London läuft.

Neben weiteren Musicals, die am Londoner West End schon viele Jahre zu sehen sind, wie etwa "The Phantom of the Opera" (seit 1986) oder auch "The Lion King" (seit 1999) bieten die Theater immer wieder neue Musicals und Shows, die hier teilweise sogar Europa-, wenn nicht Weltpremiere feiern. Zu den neuen Stücken gehören zum Beispiel "The Bodyguard" oder auch "Rock of Ages". Und nicht selten werden auch Klassiker wie "Top Hat", "Singin in the Rain" oder "The Sound of Music" ausgegraben, also Musicals, die es schon viele Jahrzehnte gibt und die hier eine Renaissance erleben, wenn auch oft nur eine kurze.

Beste Unterhaltung

Neben dem Londoner Theaterviertel gibt es in der Stadt noch viele weitere Theater und Veranstaltungshallen, die vor allem mit mitreißenden Shows aufwarten. Ob die Musikarena O2, die im Jahr 1999 erbaut wurde und hochkarätige Shows bietet, oder auch kleinere Häuser wie das "Ovalhouse Theatre", die "ChickenShed Studios", das "Hampstead Theatre" oder das "Southwark Playhouse" - in London ist immer etwas los.

Am bekanntesten aber sind wohl Theater wie das "Her Majestys Theatre", das "Prince Edward Theatre", das "Queens Theatre" und auch das "Lyceum Theatre", in denen allerdings nicht nur Musicals und Shows angeboten werden, sondern auch interessante Theaterstücke mit Weltstars wie Helen Mirren, Rowan Atkinson und auch Daniel Radcliffe. Bei der Auswahl fällt es sichtlich schwer, sich für etwas zu entscheiden.


Buchungsanfrage leicht gemacht!

Schicken Sie uns unverbindlich Ihre Buchungsanfrage
oder lassen Sie sich am Telefon beraten
Täglich, 7 Tage/Woche - Mo-Fr von 8 bis 22 Uhr, Sa und So von 9 bis 22 Uhr

Ticketline: 04131 / 6972-200

Twittern Folgen Sie uns auf Twitter Auf Facebook teilen
Besuchen Sie uns auf Google Plus  Besuchen Sie uns auf Facebook  Besuchen Sie uns auf Twitter 

www.Karten.de

Ticket-Hotline: 04131-6972200

7 Tage/Woche - Mo-Fr von 8 bis 22 Uhr, Sa und So von 9 bis 22 Uhr!

Wir beraten Sie gern!




© HEIDPARK



Karten Online
Musical Karten Impressum
Karten
Wir beraten Sie gern!


Gutscheine Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN

Gutscheine STARLIGHT EXPRESS

Gutscheine Disneys Musical TARZAN

Gutscheine Disneys ALADDIN





VALENTINS-AKTION: Bis zu 25% sparen!

VALENTINSANGEBOT: 20,-€ pro Ticket sparen!

Musical-Gutscheine

FRÜHBUCHERAKTION- Bis zu 20% pro Ticket sparen!




Ticket-Hotline: 04131-6972200
04131-6972200